Ein beliebter Gebrauchter: Audi TT

Auf der Liste der beliebten sportlichen Gebrauchtwagen steht dieser ziemlich weit oben: der Audi TT. Und das zu Recht: Denn er ist nicht nur designtechnisch auffällig und besonders, sondern auch ein zuverlässiger Gebrauchter, der bei der Kfz-Hauptuntersuchung selten durchfällt.

Warum er so zuverlässig ist und welche weiteren Vorzüge dieser kompakte Sportwagen zu bieten hat, verraten wir von Peek Motors Ihnen an dieser Stelle.


Bewundernde Blicke seit 1998


Seit 1998 wird das schicke Coupé im ungarischen Győr produziert – und sorgte bereits bei der Markteinführung für bewundernde Blicke seitens der Kundschaft.

Als Grundlage diente einst der VW Golf IV. Den Audi TT gibt es als Coupé und als zweisitzigen Roadster, mit Front- oder Allradantrieb. Nach anfänglichen Unsicherheiten in Extremsituationen wurde rasch ESP nachgerüstet, das es seit dem Facelift von 2000 serienmäßig gibt.

Das schicke Design und das dahinter stehende Konzept kamen so gut an, dass auch die zweite Neuauflage von 2006 nur geringfügig verändert wurde. 2014 wurde der Audi TT Nummer drei vorgestellt. 


Über Motorisierung und Zuverlässigkeit


Natürlich kommt es bei der Wahl des Gebrauchten auch auf die Motorisierung an: Der schwächste Benziner hatte 150 PS im Gepäck, der kleinste Diesel 170 PS. Im Jahr 2010 wurde der 250 PS starke VR6-Motor gestrichen. Für Liebhaber von mehr Leistung kommt ein Audi TT RS in Frage.

Was unter der Haube steckt, gefällt dem TT-Gebrauchtwagenfahrer und dem TÜV: Die verbaute Technik überzeugt auch nach einigen Jahren und gefahrenen Kilometern. Es gab zwei Rückrufaktionen in den Jahren 2008 und 2009, was wenig ist. Und auch die Gründe waren nicht gravierend: Einmal ging es um die C-Säulen-Verkleidungen und einmal um Schaltprobleme im Sport-Modus.


Vorsprung durch Optik


Im Inneren ist der Audi TT ziemlich durchgestylt: Er glänzt mit hochwertigen Oberflächen und feinen Details aus Aluminium. Da der Audi TT gerne geleast wurde, gibt es auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt einige Audi TTs mit individueller Ausstattung – eben alles andere als von der Stange.

Und auch von außen macht der gebrauchte Audi TT meist einen guten Eindruck: Schließlich wird er von seinem Besitzer häufig gut gepflegt und Wartungstermine werden eingehalten. Ein weiterer Pluspunkt: Da es nur wenige zugelassene TTs gibt, taucht der Audi TT in der aktuellen Pannenstatistik des ADAC nicht auf. Doch das erschwert natürlich andererseits auch die Schnäppchensuche, da Angebot und Nachfrage auseinander gehen.


Gut gebraucht ab 15.000 Euro


Wer einen acht Jahre alten Audi TT mit kleinem Motor sucht und findet, muss etwa 15.000 Euro hinblättern. Für ein Modell von 2015 werden um die 30.000 Euro fällig. Bei diesen Preisangaben gilt natürlich: Sie sind absolute Durchschnittswerte und abhängig von Motorisierung, Laufleistung, Sonderausstattung und Zustand des Fahrzeugs.

Außerdem ist es ein Unterschied, ob Sie Ihren gebrauchten TT von privat oder bei einem Händler kaufen – nicht nur in Bezug auf die Kosten sondern auch auf die Gewährleistung und Garantie.


Extra-Tipp von Peek Motors


Sie suchen einen guten gebrauchten Audi TT? Dann schauen Sie online in unserer Fahrzeugsuche nach – oder stöbern Sie direkt bei uns vor Ort.

Gerne halten wir auch unsere Augen und Ohren für Ihre gezielte Suche mit offen. Sprechen Sie uns einfach an. Denn wir sind Ihr Spezialist bei Jahres- und Gebrauchtwagen aller Art.